In meinen Study-Skills-Weiterbildungen erhalten die Teilnehmenden Impulse für eine nachhaltige persönliche Weiterentwicklung. Hierfür begleite ich sie bei einer aktiven Auseinandersetzung mit und Personalisierung der aktuellsten Forschungsergebnisse aus der Lernpsychologie. Hier können Sie mehr zu den möglichen Formaten meiner Angebote erfahren:

Kurse mit Präsenzanteil: Workshops und Co.

Ein Face-to-Face-Treffen mit Teilnehmenden hat den Vorteil, dass man sich gegenseitig besser kennenlernt und ein dynamischer Austausch entstehen kann. Um die Vorteile der wertvollen Präsenzzeit maximal auszuschöpfen, kann es sich aber auch lohnen, das Präsenztreffen mit Online-Komponenten in der Vor- und/oder Nachbereitung zu ergänzen. Es ergeben sich also verschiedene Formate, die in Study-Skills-Weiterbildungen sinnvoll sein können. Gerne erarbeite ich mit Ihnen das passende Format für Ihre Bedürfnisse.

Der Klassiker: ein Präsenztag von 7-8 Stunden Arbeitszeit.

Inhalte, die nicht so umfangreich sind, können auch in einem halben Präsenztag von 3-4 Stunden Arbeitszeit thematisiert werden.

Die Vor- oder Nachbereitung eines Workshops in einer Online-Lernumgebung eröffnet zahlreiche didaktische Möglichkeiten. Eine Online-Nachbereitung ermöglicht z. B. die nachhaltige Begleitung von langfristigen Veränderungsprozessen. Mithilfe von Peerfeedback, Reflexionsanregungen und Austausch in Foren entstehen Wissensgemeinschaften, die ein gemeinsames Ziel verfolgen.

Ich kenne mich mit den gängigen LMS aus (besonders Moodle und ILIAS) und gestalte dort gerne Lernumgebungen, die den Praxisbaustein ergänzen.

Dies ist eine Form von Blended Learning, welche ein besonderes Augenmerk verdient.

Im Flipped Classroom werden Inhalte in einer Online-Lernumgebung vorbereitet, die Präsenzzeit kann also mit Übung, Diskussion, Vertiefung und Reflexion gefüllt werden. Das hat den Vorteil, dass die Lernenden sich im Voraus individualisiert mit dem Thema beschäftigen können; sie kommen mit dem gleichen Vorwissen in den Workshop. Dieser wird zudem viel spannender und motivierender.

Die Vorbereitung in der Online-Lernumgebung kann ganz vielseitig gestaltet werden. Es können z. B. Texte, Videos, Aufgaben, Quizze eingesetzt werden – je nach Thema und didaktischem Design.

Ein Web-Seminar ermöglicht synchrone Zusammenarbeit mit aktivierenden Elementen – ganz ohne Präsenz. Hier trifft man sich gleichzeitig über eine Konferenzsoftware wie BigBlueButton, Zoom o. Ä. In virtueller Präsenz ist auch erstaunlich viel Interaktion möglich, gleichzeitig spart man Anreise- und Raumkosten.

eLearning: Asynchrone Online-Kurse

Es gibt viele Gründe, um Studierende und Auszubildende mithilfe von eLearning zu begleiten:

  • Die Wirksamkeit steigt dank zahlreicher Übungsgelegenheiten sowie der Begleitung im Alltag. Lernende können das Gelernte auf neue Situationen übertragen und ihre Weiterentwicklung reflektieren.
  • Es können mehr Personen erreicht werden. Während Präsenzveranstaltung ab einer bestimmten Gruppengröße methodisch eingeschränkt sind, können online mehr Personen angesprochen und begleitet werden.
  • Dozierende werden entlastet. Mithilfe von begleitenden eLearning-Einheiten können z. B. Study Skills thematisiert werden, die für eine erfolgreiche Teilnahme am Seminar notwendig sind. Die Dozierenden können sich auf die inhaltliche Lehre konzentrieren.
  • Direkt am “point of need” geben Online-Lehrmaterialien Impulse für eine neue Lösung. Lernende bekommen Unterstützung genau dann, wann sie sie benötigen.
  • Das Lernen wird adaptiv. Lernende können je nach Interesse und Vorwissen ihren Lernprozess gestalten. Das eLearning bietet also einen förderlichen Umgang mit heterogenen Gruppen.

Virtuelle Lernangebote können aus kompletten Kursen bestehen oder auch einzelne Lehrmaterialien und Videos umfassen.

Sie suchen eine kompetente Partnerin für die Erstellung von Online-Kursen oder Lehrvideos? Ich unterstütze Sie gerne bei Ihrem Projekt. Schreiben Sie mir gerne mit Ihrem Anliegen.

Sie möchten bestehende Online-Kurse kaufen? Hier finden Sie die Übersicht aller bisher erstellen Online-Kurse für Studierende und Auszubildende. Machen Sie sich gerne ein Bild davon und schreiben Sie mich bei Interesse an.

Videos

Study-Skills-Weiterbildungen werden durch lockere, informative Videos aufgelockert – denn Videos können Interesse wecken und Lernende für ein Thema begeistern. Sie sind aber auch dazu geeignet, um komplexe Themen zu erklären. Der Alltagsbezug von Inhalten kann ebenso in einem Video gut dargestellt werden.

Hier finden Sie einige Beispiele für Videos, die ich im Rahmen verschiedener Projekte erstellt habe.

Gerne erstelle ich für Ihre Lernenden Videos – schicken Sie mir Ihre Anfrage!

Beratung

Studierende und Auszubildende brauchen manchmal persönliche Unterstützung in Form von Beratungsgesprächen. Sei es, um ihre Prüfungsangst zu überwinden, um personalisierte Zeitmanagement-Strategien zu entwickeln, oder um die Wahl der Abschlussarbeit zu erleichtern: Es gibt viele Anlässe, wo ein Gespräch unter vier Augen helfen kann.

Ich habe eine Ausbildung in personzentrierter Beratung und coache Ihre Lernenden gerne über Skype oder Email. Schreiben Sie mir einfach, wenn Sie eine Beratung für Ihre Lernenden wünschen.

Sie möchten mit mir einen Kurs, Lehrmaterialien oder Videos gestalten? Schreiben Sie mich gerne an! Ich freue mich über Ihre Nachricht.

Loading